Sprungmarken

Märkte

Viehmarkt - Griechischer Marktstand
Auf dem Viehmarktplatz findet jeden Dienstag und Freitag ein Wochenmarkt statt.
  • Wochenmarkt

Auf dem Wochenmarkt vertreiben die Händler ihre eigenen Produkte: Bauern aus Trier, der Eifel und dem Hunsrück verkaufen selbst gezogenes Obst und Gemüse, kleine Bäckereien bieten Brot und Gebäck an, Feinkosthändler selbst hergestellte Antipasti. Käsereien und Metzger, ein Imker sowie ein Eierhof sind ebenfalls vor Ort.

Der Wochenmarkt findet dienstags und freitags auf dem Viehmarktplatz statt. Link Stadtplan

  • April bis September: 7 - 14 Uhr
  • Januar bis März und Oktober bis Dezember: 8 - 14 Uhr

Feiertagsregelung:

Fällt ein Feiertag auf einen Dienstag oder Freitag, wird der Wochenmarkt einen Tag vorgezogen. Wegen der Weihnachtsfeiertage findet 2018 der Wochenmarkt demnach am Montag, 24. Dezember, statt. Von Neujahr wird der Markt auf Silvester vorverlegt. An beiden Tagen ist der Markt nur bis 12 Uhr geöffnet.

 
Bildergalerie
  • Marktstand
  • Körbe mit Gemüse auf dem Wochenmarkt.
  • Blumen und Gewürzpflanzen.
  • Der Wochenmarkt auf dem Viehmarktplatz von oben.
  • Frisches Gemüse aus biologischem Anbau.

Ausweichstandort Augustinerhof

Markt auf dem AugustinerhofSteht der Viehmarktplatzwegen einer größeren Veranstaltung für die Marktstände einmal nicht zur Verfügung, weicht der Wochenmarkt auf den Augustinerhof aus. Link Stadtplan

  • Dies ist 2018 an folgenden Tagen der Fall:
    • 11., 15., 18. und 22. Mai wegen der Peter und Paul Messe
    • 22. Juni wegen des Altstadtfests
    • 26. Oktober, 30. Oktober und 2. November wegen der Allerheiligenmesse




Ständiger Markt

Marktstände auf dem HauptmarktAm Hauptmarkt findet werktags (Montag bis Samstag) ein ständiger Markt statt. Link Stadtplan 

Hier wird an den Marktständen Obst, Gemüse und Blumen verkauft:

  • April bis September: 7 - 19 Uhr
  • Januar bis März und Oktober bis Dezember: 8 - 19 Uhr

Auf dem Hauptmarkt findet 2018 an folgenden Tagen kein Markt statt:

  • 8. bis 11. März (Ostermarkt)
  • 26. bis 29. April (Wine in the City)
  • 9. Juni (Grill in the City – in Planung)
  • 22. bis 23. Juni (Altstadtfest)
  • 8. September (Festival „Trier spielt“)

Verlegung während des Weihnachtsmarkts:

Zudem werden die Marktstände des Hauptmarkte während des Weihnachtsmarkts (26. November bis 22. Dezember) verlegt. Sie stehen in dieser Zeit am Kornmarkt (Ecke Fleischstraße gegenüber der alten Post) und vor der Commerzbank in der Brotstraße (Ecke Hosenstraße).

Samstags vor dem Dom

Samstags findet noch bis zum 13. April 2019 ein gemischter Markt vor dem Dom statt. Neben landwirtschaftlichen Produkten, Käse und Wurst können die Besucher hier auch Spielwaren, Schmuck und Kleidung erstehen. Der Markt findet von 7 bis 15 Uhr statt. Link Stadtplan

Mittwochabends auf dem Viehmarktplatz

Ab dem 17. April 2019 findet mittwochs ein Abendmarkt auf dem Viehmarktplatz statt. Angeboten werden Obst, Gemüse, Wurst und Käse. Außerdem werden an einem zentralen Stand Weine ausgeschenkt. Link Stadtplan

In den ersten vier Wochen des Angebots organisiert das gemeinnützige Projekt Kulturkarawane auf dem Markt ein Kulturprogramm mit Live-Musik.

Die Zeiten des Abendmarkts am Mittwoch:

  • 17. April bis 30. Oktober: 16 - 20 Uhr

An folgenden Tagen findet 2019 der Markt nicht statt:

  • 1. Mai (Feiertag)
  • 29. Mai (Wine in the City)
  • 5. Juni