Sprungmarken

Bewohnerparkausweise

Stellplätze für Anwohner in der Lorenz-Kellner-Straße (Bewohnerparkzone B).In Trier gibt es 20 Bewohnerparkzonen, die den Bürgern ein wohnortnahes Parken ermöglichen. Die dazu notwendigen Bewohnerparkausweise berechtigen zum gebührenfreien Parken in der jeweiligen Zone und können beim Bürgeramt beantragt werden. Sie sind zwölf Monate gültig und kosten pro Jahr 30,70 Euro.

Wer bekommt einen Bewohnerparkausweis?

  • Fahrzeughalter, die mit erstem Wohnsitz in dem jeweiligen Gebiet gemeldet sind und dort tatsächlich wohnen.
  • In der jeweiligen Zone oder in zumutbarer Nähe gibt es keine private Einstellmöglichkeit.
  • Bewohner der Fußgängerzone werden in eine benachbarte Parkzone eingeteilt. Bitte bei Antragstellung die gewünschte Zone angeben.
  • Das Fahrzeug, für das der Ausweis gilt, muss in Trier auf die aktuelle Meldeadresse des Antragstellers zugelassen sein.
  • Ausnahme: Der Halter bestätigt dem Antragsteller die dauerhafte und ausschließliche Nutzung des Fahrzeugs (zum Beispiel: auch privat nutzbare Firmen- oder Dienstfahrzeuge).
  • Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, wird pro Person maximal ein Bewohnerparkausweis für ein Fahrzeug ausgestellt. Eine Beantragung für mehrere Fahrzeuge ist nicht möglich.