Sprungmarken
01.08.2018 | Bewerbungfrist bis 30. September

QuattroPole-Musikpreis zeichnet innovative Künstler aus

Unter dem Titel "musik.innovativ" vergibt der Verein QuattroPole e. V. erstmals einen mit 10.000 Euro dotieren Musikpreis. Er zeichnet damit Musiker und Komponisten aus den Bereichen der E- und U-Musik aus, die mit innovativen, digitalen Techniken arbeiten.

Noch bis zum 30. September läuft das Bewerbungsverfahren, das allen Künstlern offen steht, die in einer der vier QuattroPole-Städte Trier, Saarbrücken, Luxemburg oder Metz oder in einem Umkreis von 50 Kilometern dieser Städte geboren wurden, leben, arbeiten oder studieren.

Die einzureichenden Werke dürfen nicht älter als fünf Jahre sein. Vergeben wird der Preis von einer Fachjury. Die Preisverleihung findet im April 2019 in Trier statt.

Alle Informationen zu Preis und zur Bewerbung gibt es unter www.quattropole.org.