trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

15.03.2019 | Fridays for Future

Lautstark für den Klimaschutz

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schüler-Demo für den Klimaschutz wenden sich mit ihren Anliegen vor dem Rathaus an OB Wolfram Leibe
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schüler-Demo für den Klimaschutz wenden sich mit ihren Anliegen vor dem Rathaus an OB Wolfram Leibe.

Lautstark demonstrierten am Freitagmittag mehrere Hundert Schülerinnen und Schüler im Rahmen der weltweiten „Fridays for Future"-Kampagne vor dem Rathaus für mehr Klimaschutz. An OB Wolfram Leibe richteten die Demonstranten klare Forderungen. Hierzu gehörten unter anderem die Einrichtung eines Pfandbechersystems für Trier, die Nutzung von Recycling-Papier, mehr Grün in der Stadt, insbesondere auf den Schulhöfen, sichere Radwege und eine Verbesserung des ÖPNV.

Leibe dankte den Kindern und Jugendlichen für ihr Engagement und sagte, es gebe „unheimlich viel zu tun" in Sachen Klimaschutz. Als erste Stadt bundesweit, so Leibe, habe Trier einen Aktionsplan Entwicklungspolitik erstellt, der am Mittwoch, 20. März, feierlich in den Viehmarktthermen veröffentlicht wird. Zu dieser Veranstaltung lud der OB alle Demonstranten ein. Die „Fridays for Future"-Kampagne geht auf die 16-jährigen schwedische Schülerin Greta Thunberg zurück, die seit Monaten freitags für Klimaschutz demonstriert, statt in die Schule zu gehen. Ihr haben sich mittlerweile Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt angeschlossen. In Trier findet die nächste Demo am 12. April statt.

 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.