Sprungmarken

trier.de-News


20.05.2019 | Sonderausstellung Stadtmuseum

Was Mode und Outfits verraten

In einer Station der Ausstellung steht Ball- und Festmode im Blickpunkt. Zu der von Susanne Weibler entworfenen Ausstellungsarchitektur gehören neben den Figurinen für die Kleider Bullaugenfenster, in denen unter anderem passende Accessoires präsentiert werden.
In der Sonderausstellung „Um angemessene Kleidung wird gebeten" zeigt das Stadtmuseum Schätze aus seinem Textilkabinett erstmals zusammen mit kostbaren Exponaten aus anderen Sammlungen. Dabei werden viele Bezüge zwischen der Mode und ihrem jeweiligen sozialen und historischen Kontext hergestellt. Und ESC-Fans kommen auch auf ihre Kosten.

14.05.2019 | Baustelle

Fahrbahnsanierung: Luxemburger Straße wird zur Einbahnstraße

In der Luxemburger Straße wurde während der Bauarbeiten eine "unechte" Einbahnstraße eingerichtet: Die Durchfahrt ist nur in Richtung Norden möglich, die Ausfahrt je nach Baufortschritt jedoch auch in Richtung Süden.
Die seit längerer Zeit geplante Fahrbahnsanierung in der Luxemburger Straße hat begonnen. Die mehrmonatigen Bauarbeiten auf dem 1,1 Kilometer langen Abschnitt dienen vor allem dem Lärmschutz, wobei das zum Teil noch vorhandene Kopfsteinpflaster entfernt wird. Während der Bauarbeiten ist die Durchfahrt aus Richtung Aachener Straße/Römerbrücke nicht möglich.

Wirtschaftsförderung

Digital Hub geht an den Start

Eine schnelle Glasfaserleitung, Arbeitsplätze mit allem, was dazugehört, Konferenz- und Veranstaltungsräume aber auch der Kontakt zu gleichgesinnten Gründern, anderen Startups, Experten und Institutionen: Das bietet künftig der Digital Hub in der Jägerkaserne in Trier-West.

13.05.2019 | Umfeld Bürgerhaus

Neuer Treffpunkt für Trier-Nord

So präsentierte sich das Bürgerhaus Trier-Nord mit einem Teil des umgestalteten Vorplatzes vor einigen Wochen. Beim Eröffnungsfest spielte das Wetter nicht mit.
Das Bürgerfest zur Einweihung des neu gestalteten Platzes am Bürgerhaus Trier-Nord musste wegen Dauerregens in die benachbarte Ambrosius-Grundschule verlegt werden. Dass sich das ganze Viertel über den neuen Treffpunkt freut, war trotzdem spürbar. Jetzt fehlt nur noch ein Name.

08.05.2019 | Schwerpunktjahr OB

Kinder fragen - OB antwortet

OB Wolfram Leibe stellt sich den Fragen von knapp 30 Nachwuchsjournalisten. Hier befragt ihn Paula von der Matthias-Grundschule zur Situation der Radwege in Trier.
Pressekonferenzen sind für OB Wolfram Leibe Tagesgeschäft. Doch die am Mittwoch abgehaltene PK war etwas Besonderes, stellte sich der OB doch den Fragen von Redakteuren mehrerer Trierer Schülerzeitungen. Dabei zeigte sich: Die Kinder und Jugendlichen sind top informiert.

06.05.2019 | Partnerschaftstag

Bürgerbegegnungen als Fundament für Europa

Wolfram Leibe, Marko Wolfram, Günther Schartz, Katarina Barley und Thomas Herrmann (v. r.) schicken sich an, die Europa- und die Polen-Flagge zu hissen. Unterstützung gibt es von Dieter Schmitt, Lutwin Ollinger und Matthias Moersch (v. l.) als Vertreter der Partnerschaftsgesellschaften.
Ohne Begegnungen zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der verschiedenen Länder wäre die europäische Integration undenkbar. Die Stadt Trier und der Landkreis Trier-Saarburg laden deshalb einmal im Jahr die Partnerschaftsvereine ein, um sich für deren Engagement zu bedanken. Zuwachs gab es am Tag der Städtepartnerschaft für das Fahnenrondell am Konstantinplatz.

06.05.2019 | Vortrag von Professor Lutz Raphael

„Trierer Rede“ zieht positive Bilanz für 100 Jahre Demokratie in Deutschland

Professor Lutz Raphael hält die erste „Trierer Rede“ in der Promotionsaula des Bischöflichen Priesterseminars. In diesem Raum hatte Karl Marx 1835 als Schüler des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums sein Abiturzeugnis entgegengenommen.
Der erste Vortrag der städtischen Reihe „Trierer Rede“ feierte am 5. Mai zum 201. Geburtstag von Karl Marx Premiere. Der Trierer Historiker Professor Lutz Raphael bescheinigte in einem Vortrag der deutschen Demokratie trotz vieler Umbrüche ein erstaunliches Widerstandspotenzial gegen den politischen Extremismus von Rechts und Links.

26.04.2019 | 25. bis 28. April im Frankenturm

Melodica - Internationales Akustik Festival

Das Melodica-Festival punktet auch mit seinem besonderen Ambiente im Frankenturm. Foto: Peter Fath
Von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. April präsentiert die Kulturkarawane das fünfte Melodica Akustik Festival in Trier. Ein internationales Treffen für Liebhaber von entspannter Folk- und Singer Songwriter Musik im einzigartigen historischen Ambiente des Frankenturms. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

26.04.2019 | Sonntag, 28. April

Radrennen "Großer Preis der Stadt Trier" lockt in die Altstadt

Bei der Deutschland Tour (im Bild) jubelten tausende Radfahrbegeisterte den Profis zu. Auch beim Großen Preis der Stadt Trier setzen die Veranstalter auf die Begeisterungsfähigkeit des Publikums.
Am Sonntag, 28. April, findet in der Trierer Innenstadt das Radsportevent „Großer Preis der Stadt Trier“ statt. Der 1,2 Kilometer lange Rundkurs verläuft von der Simeonstraße (Start/Ziel) über die Sternstraße, den Domfreihof, die Wind-, Dominikaner-, Flander- und Rindertanzstraße zur Porta Nigra und zurück auf die Simeonstraße.

15.04.2019 | Städtische Ämter

Geänderte Öffnungszeiten rund um Ostern

Das Rathaus am Augustinerhof.
Rund um die Osterfeiertage ändern auch die Öffnungszeiten verschiedener städtischer Einrichtungen. Bürgeramt und Kfz-Zulassungsstelle haben an Gründonnerstag, 18. April, verkürzte Öffnungszeiten. Das Stadtmuseum ist durchgängig geöffnet.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis