Sprungmarken
Mosel Musikfestival 2019

Von Jazz bis Klassik: Suche nach Heimat

Vom 13. Juli bis 3. Oktober präsentiert sich das Mosel Musikfestival mit 54 Konzerten an 43 Spielstätten von der Saar bis zur Untermosel. „Ich habe manchmal Heimweh, ich weiß nur nicht, wonach...“: Mit dieser Gedichtzeile der jüdisch-russischen-österreichischen Dichterin Mascha Kaléko lehnt sich das Festival an das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „heimat/en“ an. Intendant Tobias Scharfenberger hat sich für sein Programm von vielen verschiedenen musikalischen Heimaten inspirieren lassen. Außergewöhnliche Projekte, verblüffende Kombinationen und überraschende Kooperationen gehen im Sommer 2019 in Klöstern, Kirchen, Ruinen, Schulen und Schlössern über die Bühne: Volksmusik trifft auf Musik aus dem Orient, Klassik auf Klezmer, Barock auf Blues, Swing auf Rap, spirituelle Gesänge Afrikas auf geistliche Chorliteratur Europas.

Auch 2019 kommen einige neue Spielstätten entlang der Mosel hinzu, etwa der Club Toni am Domfreihof in Trier, die alte Abfüllhalle Pauly-Rath in Hatzenport, das Valentiny Forum im luxemburgischen Remerschen oder die Kirchen St. Martin in Riol, Johannes der Täufer in Treis sowie die evangelische Kirche in Trarbach. Ihr besonderes Ambiente beflügelt erlesene Ensembles wie den brillanten südafrikanischen Cape Town Opera Chorus, die Swing-Rapper von Goldmeister, den Hannoveraner Knabenchor mit den Blechbläsern von Canadian Brass, das armenische Nagash-Ensemble sowie handverlesene Solisten wie die mitreißende südkoreanische Pianistin Yeol Eum Son, Singer-Songwriterin Pe Werner, Meisterpianist Kit Armstrong und Schlagzeugerin und JTI-Trier-Jazz-Award-Gewinnerin Eva Klesse.

 
Bildergalerie
  • Goldmeister. Foto: Christoph Köstlin
  • I Liguriani. Foto: Alice Ellena
  • Jasmin Toccata. Foto: Gildas Boclé
  • Marais Gamben Consort. Foto: Künstler
  • Vision String Quartet. Foto: Tim Kloecker
  • Fee Badenius und Band. Foto: Steffen Suuck

Jugendstil heißt ein neues Format, das junge Talente in den Fokus rückt. Unter professionellen Konzertbedingungen präsentieren sich 2019 die junge Chorakademie Dortmund, der Pianist Robert Neumann und der Cellist Benjamin Kruithof mit Zala Kravos am Klavier. Schon heute sind sie bemerkenswerte Musiker mit hoffnungsvollen Karrieren.

Nach seinem erfolgreichen Debüt in der Saison 2018 gehen auch die „Sommersprossen“ wieder an den Start mit Familienkonzerten für Kinder ab fünf Jahren. Lilli Leichtfuß und Zola Zauderhaft machen sich im Pianohaus Hübner auf die Suche nach Heimat. Beim Familienkonzert im Forum Livia stehen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Leiwen gemeinsam mit dem preisgekrönten Percussion Duo Alexander Glöggler und Philipp Jungk auf der Bühne und zeigen wie fantastisch es sich auf Alltagsgegenständen trommeln lässt.

Das gesamte Programm im Überblick

Juli 2019

Fr., 12. Juli, 20.30 Uhr:
OPEN AIR - Fukio Saxophonquartett
Klosterruine Stuben, Bremm

Sa., 13. Juli, 18.00 Uhr:
ERÖFFNUNGSKONZERT - Knabenchor Hannover & Canadian Brass
Ehemalige Abteikirche St. Maximin, Trier

Do., 18. Juli, 20.00 Uhr:
Carolina Ullrich, Sopran - Tobias Scharfenberger, Bariton - Marcelo Amaral, Klavier
Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen

Sa., 20. Juli, 20.00 Uhr:
Die Couchies
KulturGießerei Saarburg, Saarburg

So., 21. Juli, 15.00 Uhr:
Jugendstil 1 - Junge Chorakademie Dortmund
Kirche St. Johannes der Täufer, Treis-Karden

So., 21. Juli, 19.00 Uhr:
Die Couchies
Kulturzentrum Kapuzinerkloster, Cochem

Do., 25. Juli, 20.00 Uhr:
Daniel Röhn, Violine und Paul Rivinius, Klavier
Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen

Fr., 26. Juli, 20.00 Uhr:
Silent Explosion Orchestra - Big Band Music
Weinbrunnenhalle Kröver Nacktarsch, Kröv

Sa., 27. Juli, 20.00 Uhr:
Pe Werner & Quartett
Weinbrunnenhalle Kröver Nacktarsch, Kröv

August 2019

Do., 1. August, 19.00 Uhr:
Weinklang 1 - Weingut Markus Molitor
Weingut Markus Molitor, Bernkastel-Wehlen

Fr., 2. August, 20.00 Uhr:
Viviane Chassot, Akkordeon und Martin Mallaun, Zither
Kultur- und Tagungsstätte Synagoge, Wittlich

Sa., 3. August, 19.00 Uhr:
Weinklang spezial - Jazz und Lesung im Rebenhof
Weingut Rebenhof, Ürzig

So., 4. August, 12.00 Uhr:
Bach am Bach - Till Marek Mannes, Akkordeon
Rüssels Landhaus , Naurath/Wald

Do., 8. August, 21.00 Uhr:
Nachts im Museum - Marais Gamben Consort
Rheinisches Landesmuseum, Trier

Sa., 10. August, 20.30 Uhr:
Markus Burger, Klavier - Jan von Klewitz, Saxophon - Athos Ensemble
Pfarr- u. Wallfahrtskirche Klausen, Klausen

So., 11. August, 19.00 Uhr:
Neue Musik von beiden Enden der Seidenstraße
Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen

Mi., 14. August, 20.00 Uhr:
Kronthaler Band
Valentiny Foundation, Remerschen (L)

Fr., 16. August, 20.00 Uhr:
Jean Rondeaus Jasmin Toccata
Promotionsaula des Priesterseminars, Trier

Sa., 17. August, 20.30 Uhr:
OPEN AIR - I Liguriani
Kurfürstliches Palais - Innenhof, Trier

So., 18. August, 20.30 Uhr:
OPEN AIR - Goldmeister und die Ragtime Bandits
Kurfürstliches Palais - Innenhof, Trier

Do., 22. August, 20.00 Uhr:
OPEN AIR - Jeff Cascaro Quartett
Brunnenhof, Trier

Fr., 23. August, 20.00 Uhr:
Nagash Ensemble
Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen

Sa., 24. August, 20.00 Uhr:
Piotr Szabat, Violine & Camerata Cusana
St. Michael Bernkastel, Bernkastel-Kues

So., 25. August, 11.00 Uhr:
Lilli Leichtfuß und Zola Zauderhaft auf der Suche nach Heimat
Pianohaus Marcus Hübner, Trier

So., 25. August, 15.00 Uhr:
Lilli Leichtfuß und Zola Zauderhaft auf der Suche nach Heimat
Pianohaus Marcus Hübner, Trier

So., 25. August, 18.00 Uhr:
Jugendstil 2 - Robert Neumann, Klavier
Schloss Lieser, Lieser

Di., 27. August, 18.00 Uhr:
Weinklang 2 - Weingut von Othegraven
Tickets nur online oder über die Hotline.
Weingut von Othegraven, Kanzem

Mi., 28. August, 18.00 Uhr:
Weinklang 2 - Weingut von Othegraven
Tickets nur online oder über die Hotline.
Weingut von Othegraven, Kanzem

Do., 29. August, 20.00 Uhr:
Amaryllis Quartett & Matthias Kirschnereit, Klavier
Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen

September 2019

So., 1. September, 12.00 Uhr:
Fritz Spengler, Countertenor & Ensemble Contrapunctus
Kirche St. Laurentius, Longuich

Di., 3. September, 20.00 Uhr:
Passo Avanti
Evangelische Kirche Winningen, Winningen

Mi., 4. September, 19.00 Uhr:
Weinklang 3 - Weingut Paulinshof
Weinbahnhof, Trittenheim

Do., 5. September, 19.00 Uhr:
Weinklang spezial - TriO'range bei van Volxem
Weingut van Volxem, Wiltingen

Sa., 7. September, 20.00 Uhr:
Fee Badenius & Trio
Kasino am Kornmarkt, Trier

Sa., 7. September, 20.00 Uhr:
Musik auf Schloss Veldenz: Elliot Duo
Schloss Veldenz - Rittersaal, Veldenz

So., 8. September, 19.00 Uhr:
Orchestra Mondo
Alte Abfüllhalle Pauly-Rath, Hatzenport

Fr., 13. September, 20.00 Uhr:
Yeol Eum Son, Klavier
Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen

Sa., 14. September, 20.00 Uhr:
Maria Schrader, Rezitation - Franziska Hölscher, Violine - Marianna Shirinyan, Klavier
Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer, Trier

So., 15. September, 18.00 Uhr:
Jerusalem Duo
Kultur- und Tagungsstätte Synagoge, Wittlich

Mi., 18. September, 20.00 Uhr:
JTI Trier Jazz Award 2019 - Eva Klesse, Schlagzeug
Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer, Trier

Do., 19. September, 20.00 Uhr:
Vision String Quartet
Robert Schuman Haus, Trier

Fr., 20. September, 20.00 Uhr:
Neue Wiener Concert Schrammeln
Thermen am Viehmarkt, Trier

Sa., 21. September, 20.00 Uhr:
Christoph Croisé, Violoncello
Haus Beda, Bitburg

So., 22. September, 17.00 Uhr:
Johann Sebastian Bach - h-Moll-Messe BWV 232
Evangelische Kirche zum Erlöser, Konstantin-Basilika, Trier

So., 22. September, 11.00 Uhr:
Jugendstil 3 - Benjamin Kruithof, Violoncello & Zala Kravos, Klavier
Synagoge Schweich, Schweich

Mi., 25. September, 18.00 Uhr:
Willkommen in der Welt des Rhythmus! Workshop & Familienkonzert
Forum Livia, Leiwen

Do., 26. September, 21.00 Uhr:
Nachts im Dom - Cape Town Opera Chorus
Hohe Domkirche, Trier

Fr., 27. September, 21.00 Uhr:
JTI Classic Lounge - Neuzeit
Club Toni, Trier

So., 29. September, 17.00 Uhr:
Parnass Ensemble
Jugendstilhotel Bellevue, Traben-Trarbach

Oktober 2019

Mi., 2. Oktober, 20.00 Uhr:
Peter Beets Trio
Barocksaal Kloster Machern, Bernkastel-Wehlen

Do., 3. Oktober, 19.00 Uhr:
Schlussakkord: Kit Armstrong, Klavier & Ensemble Resonanz
Ehemalige Abteikirche St. Maximin, Trier

November 2019

So., 3. November, 18.00 Uhr:
Johannes Brahms - Ein Deutsches Requiem und Joachim Reidenbach - Requiem aeternam
Hohe Domkirche, Trier

Dezember 2019

Sa., 7. Dezember, 20.00 Uhr:
Jessica Gall Trio
Evangelische Kirche, Traben-Trarbach