trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Trier

























10.10.2019








07.10.2019 | Wartezeiten

Engpass in der Kfz-Zulassungsstelle

Aufgrund zahlreicher krankheitsbedingter Ausfälle kommt es in der Kfz-Zulassungsstelle diese Woche zu längeren Wartezeiten.




04.10.2019 | Stadtklima

Einheitsbuddeln: Oberbürgermeister verschenkte Obstbäume

Apfelbäumchen für baldigen Nachwuchs: Eine werdende Mutter aus Trier-Tarforst erhält von OB Leibe (Mitte) und Dirk Heckmann (rechts) einen Apfelbaum für das Baby, das eigentlich genau an diesem Tag zur Welt kommen sollte.
Blauer Kölner, Geheimrat Dr. Oldenburg, Schöner von Boskoop und Holsteiner Cox: Zum Tag der Deutschen Einheit hat der Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe am 3. Oktober 50 Obstbäume alter Sorten verschenkt. Viele Bürger wollten die Bäume für ihre Kinder oder Enkel pflanzen.









27.09.2019 | Digitalisierung

Start für Handy-Parken auf dem Augustinerhof

SWT-Projektleiter Frank Vanzetta erläutert am Großbildschirm die Funktionen der Pay-by-Phone-App für die Bezahlung der Parkgebühr mit dem Handy.
In Trier wird es künftig möglich sein, die Parkgebühr bequem mit dem Handy zu bezahlen statt einen Parkschein aus dem Automaten zu ziehen. Als ersten Schritt haben das Rathaus und die Stadtwerke ein Pilotprojekt auf dem Augustinerhof gestartet. Die Bezahlung erfolgt mit Hilfe der App „Pay-by-Phone“.

26.09.2019 | Junge Stadt

Kulturwandertag: Wiederholung erwünscht

Im Theater Trier blickten die Schülerinnen und Schüler unter anderem hinter die Kulissen einer Orchesterprobe.
Knapp 1700 Schulkinder und Jugendliche gingen beim ersten Trierer Kulturwandertag auf Entdeckungsreise durch Theater, Museum und Co., 184 Programmpunkte standen zur Auswahl. Kulturdezernent Thomas Schmitt kann sich sehr gut vorstellen, das Angebot im jährlichen Rhythmus zu wiederholen.











23.09.2019

Flüchtlingsbegleiter gesucht – neue Schulungsreihe im Oktober

Die Ehrenamtsagentur Trier und das Diakonische Werk suchen in Kooperation mit der Stadt Trier weiterhin engagierte Menschen für die Flüchtlingsbegleitung im Stadtgebiet.







22.09.2019 | Entwarnung

Eurener Weltkriegsbombe entschärft

Der Kampfmittelräumdienst hat die Bombe entschärft und auf einer Palette sicher zum Abtransport vertäut.
Der 250-Kilogramm schwere Blindgänger, der in Euren bei Bauarbeiten gefunden wurde, ist am Sonntag entschärft worden. Die Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz rund um Marco Ofenstein meldeten um 13.08 Uhr „Die Bombe ist erfolgreich entschärft“.



20.09.2019 | Label Naturnah

Trier ist Vorreiter beim Thema Stadtgrün

Robert Spreter, Geschäftsführer "Kommunen für biologische Vielfalt" (l.), und Deliana Bungard (Deutscher Städte- und Gemeindebund, r.) überreichen das Label „Stadtgrün naturnah“ in Silber an Baudezernent Andreas Ludwig, Christine-Petra Schacht (Leiterin Stadtgrün Trier) und Christian Thesen (Mitarbeiter Stadtgrün Trier). Foto: Sascha Engst
Blühstreifen, Insektenhotels und der Verzicht auf Pestizide verbessern das Stadtklima und sichern die Artenvielfalt. Das Amt StadtGrün im Rathaus macht sich für solche Projekte stark und wurde bei einem Kongress in Bonn mit 13 weiteren Kommunen mit dem Label „StadtGrün naturnah“ ausgezeichnet.







19.09.2019










16.09.2019 | Verkehr

Planungen für Pendler-Radroute in der Endphase

Die Karte zeigt den geplanten Verlauf der Pendlerradroute innerhalb des Stadtgebiets von Trier.
Damit mehr Pendler vom Auto aufs Fahrrad umsteigen, sind direkte Verbindungen mit gut ausgebauten Trassen gefragt. Trier, Konz und Schweich sind sich einig, die Radwege entlang der Mosel aufzuwerten, wobei verstärkt Berufstätige im Blickpunkt stehen. Der Verlauf der Pendlerradroute steht jetzt fest.






 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.