Sprungmarken

Bildung & Wissenschaft

Herbst- und Wintersemester

VHS-Programm setzt Akzente für die Digitalisierung

Die Trierer Volkshochschule feiert 2020 ihren 100. Geburtstag. Im Herbst- und Wintersemester 2019/20, das im September startet, wird das Jubiläum bereits eine Rolle spielen. Weiter ausgebaut werden die Schwerpunkte digitale Bildung und Deutsch als Fremdsprache. Insgesamt gibt es mehr als 500 Veranstaltungen und Kurse, die bereits gebucht werden können.

Bildungs- und Medienzentrum

Anlaufpunkt für junge Forscher

OB Wolfram Leibe verfolgt gespannt, wie die Kinder mit einer Pipette Wasser in den getöpferten Vulkan geben, der schon brodelt. Koordinatorin Claudia Meurer (hinten r.) beobachtet das Experiment.
Schon seit 2011 koordinieret die Trierer Volkshochschule die regionalen Angebote des Programms „Haus der kleinen Forscher". Die Veranstaltungen fanden bislang immer an verschiedenen Orten statt, aber jetzt gibt es im Palais Walderdorff endlich eine Anlaufstelle, in der bei ersten Experimenten schon ein Mini-Vulkan ausgebrochen ist.

Spatenstich

Neue Kita und Grundschulausbau in Feyen

Umringt von vielen Grundschulkindern geben Hans Beckmann, Andreas Ludwig, Stadtratsmitglied Petra Block, Wolfram Leibe, Elvira Garbes, Rainer Lehnart sowie Ratsmitglied Horst Freischmidt (hinten v. r.) mit einem Spatenstich den Startschuss auf dem Gelände der künftigen Kita.
Der Stadtteil Feyen-Weismark wächst und die Bedarf an Betreuungsmöglichkeiten für Kinder ist groß. In der neuen städtischen Kita am Estricher Weg, für die jetzt der Spatenstich erfolgte, entstehen 95 neue Plätze. Auch in der benachbarten Grundschule wird gebaut.

"ReTriBuS" Region Trier: Datenbank zur Berufs - und Studienorientierung

Die Datenbank ReTriBuS (Region Trier: Berufs -und Studienorientierung) versteht sich als eine Plattform, die Angebote zur Studien- und Berufsorientierung in Hochschulen, Unternehmen und anderen Organisationen bündelt und Schülern, Lehrkräften und Unternehmen zur Verfügung stellt. Knapp 1000 Angebote, darunter Betriebserkundungen, Praktika, Infomessen, Schnuppervorlesungen und Ferienakademien sind zur Zeit in der Datenbank gelistet.

Datenbank zu Beratungsangeboten rund ums Thema Bildung

Das Angebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger in Trier, die Beratungsbedarf zum Thema Bildung haben.

Kommunales Bildungsmanagement

Bildungsbericht, Alphabetisierung, MINT-Initiative und Lebenslanges Lernen - diese Begriffe stehen für eine Auswahl der vielfältigen Projekte und Initiativen des kommunalen Bildungsmanagements.

Schulen in Trier

Alle Trierer Schulen im Portrait, geordnet nach Schultyp, sowie hilfreiche Informationen zu den Themen Schulwechsel und Abschlüsse.

Stadtbibliothek im Palais Walderdorff

Die Bibliothek bietet 90 laufende Zeitschriften, Tages- und Wochenzeitungen, 100.000 Bände, davon 20.000 Kinder- und Jugendabteilung, 2.500 Musikalien, 5.000 Tonträger und 1.200 CD-ROMs.

Stadtbibliothek Weberbach / Stadtarchiv

Schwerpunkte der Stadtbibliothek sind grundlegende wissenschaftliche Literatur, Schrifttum über Trier und das Moselland, Weinliteratur, eine Dante-Sammlung und regionale Zeitungen seit 250 Jahren. Das Stadtarchiv beherbergt 4000 Urkunden, Akten, Amtsbücher und Schriftgut aus der kurfürstlichen, französischen und preußischen Zeit, Schriftgut der Stadtverwaltung nach 1945, Fotos, Plakate, Karten und Pläne, Graphiken und Porträts.

Karl-Berg-Musikschule

Die Musikschule bietet Elementar-, Instrumental- und Gesangsunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zu ihren Aufgaben gehört auch, Begabungen frühzeitig zu erkennen sowie individuell zu fördern und eine vorberufliche Fachausbildung zu ermöglichen.