Sprungmarken

Wohnungsberatungsstelle

Die Wohnungsberatungsstelle berät Wohnungssuchende und nimmt unter anderem die Bewerbungen für die städtischen Wohnungen auf. Insbesondere Menschen mit Schwierigkeiten auf dem allgemeinen Wohnungsmarkt wie z.B. Räumungsschuldner können sich hier beraten lassen. Die Vergabe der städtischen Wohnungen erfolgt nach sozialen Auswahlkriterien und liegt in der Verantwortung der sozialpädagogischen Fachkräfte im Fachbereich Wohnungswirtschaft und Sozialplanung.

Die Wohnungsberatungsstelle bietet noch weitere Hilfestellungen bei Wohnungsproblemen an, wie beispielsweise die Begleitung und Beratung von Mietern während der Dauer ihres Mietverhältnisses, präventive und beratende Hilfestellung bei drohender Obdachlosigkeit, Vernetzung familienbegleitender Dienste in Fragen des Wohnens und der bedarfsorientierten Wohnraumversorgung sowie Unterstützung und koordinierende Hilfestellung zwischen Vermieter und Mieter.

 
Zuständiges Amt
 
Verweisliste